Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details
Home » News: 27.02.2012 Costa Allegra treibt nach Brand vor den Seychellen

News: 27.02.2012 Costa Allegra treibt nach Brand vor den Seychellen

Keine guten Nachrichten von und für die Reederei Costa Crociere. Vor kurzem ereignete sich die katastrophale Havarie der Costa Concordia (die Costa Concordia war am 13. Januar vor der Insel Giglio gekentert. Mindestens 25 Menschen starben, 7 werden noch vermisst), jetzt muss man eine weitere negative Nachricht vernehmen. Die Costa Allegra, ein weiteres Schiff der Reederei, treibt nach einem Brand an Bord ohne Antrieb vor den Seychellen im Meer.

Immerhin kam es dieses Mal nicht zu einer Katastrophe. Im Maschinenraum brach ein Brand aus, der schnell unter Kontrolle gebracht werden konnte. Nach offiziellen Meldungen wurde kein Passagier verletzt.

Vom Schiff wurde nach Ausbruch des Feuers gleich ein Hilfssignal ausgegeben. Der Maschinenraum wird nach dem Brand auf Fehler kontrolliert und auf die Möglichkeit der Weiterfahrt.

Das Schiff befand sich bei Ausbruch des Feuers ca. 200 Seemeilen südwestlich der Seychellen und rund 20 Seemeilen von Alphonse Island entfernt.

Anzeige: