Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details
Home » Die Weltmeere » Der Südliche Ozean (auch Südpolarmeer, Südliches Eismeer, Antarktischer Ozean, Antarktik)

Der Südliche Ozean (auch Südpolarmeer, Südliches Eismeer, Antarktischer Ozean, Antarktik)

Der Südliche Ozean (auch Südpolarmeer, Südliches Eismeer, Antarktischer Ozean, Antarktik) ist der zweitkleinste der fünf Ozeane der Erde. Man bezeichnet als den südlichen Ozean das meer im Süden des 60. Breitengrades. Verbindungen gibt es zum atlantik, Indischen Ozean und zum Pazifik. Die Bezeichnung Südlicher Ozean ist eigentlich noch realtiv neu, erst seit 2000 wird das Südpolarmeer so genannt.

Der Südliche Ozean ist besonders im Winter großflächig mit Eis bzw. Packeis bedeckt und er gilt als ein sehr stürmische Meer.

Wichtige Nebenmeere

  • Amundsensee
  • Davissee
  • Bellingshausenmeer
  • Rossmeer
  • Weddell-Meer

Wichtige Inseln

  • Alexander-I.-Insel
  • Balleny-Inseln
  • Berkner-Insel
  • Ross-Insel
  • Scott-Insel
  • Südliche Orkneyinseln
  • Südliche Shetlandinseln
Anzeige: