Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details
Home » Liste von Kreuzfahrtschiffen » Kreuzfahrtschiffe: AIDAcara

Kreuzfahrtschiffe: AIDAcara

Die AIDAcara war früher unter dem Namen AIDA - Das Clubschiff (1996 - 2001) äußerst bekannt. Es war das erste Kreuzfahrtschiff von AIDA Cruises und gehört heute zu den kleinsten Schiffen von AIDA. Später wurde das Schiff dann in AIDAcara umbenannt. Zuletzt wurde die AIDAcara in den Jahren 2009 und 2011 sowie 2013 aufwändig modernisiert.

Die AIDAcara wird auf vielen Routen eingesetzt, da sie aufgrund ihrer relativ geringen Größe auch dort fahren kann, wo andere Pötte einfach zu groß sind. Hauptrouten sind heute Ostsee und Mittelmeer, aber auch die Kanaren , Nordrouten, Transatlantik und Karibik. Außerdem wird das Schiff wegen der geringeren Größe auch auf dem Amazonas oder dem Nord-Ostsee Kanal eingesetzt.

Allgemeines zur Ausstattung

Das Schiff besitzt 590 Passagierkabinen, seit 2005 gibt es auch 44 Balkonkabinen. Auf Deck 7 verfügt das Schiff über vier Premium-Suiten und 12 Junior-Suiten.

Es gibt u. a. einen Golfsimulator, ein Volleyball- und Basketballfeld, Außerdem gibt es einen abgetrennten FKK-Bereich auf dem Sonnendeck. Ein Theater auf dem Schiff bietet Platz für immerhin 700 Menschen. Der Wellnessbereich verfügt über einen Fläche von knapp 1.100m²

Allgemeine Schiffsdaten

  • Baujahr: 1996
  • Geschwindigkeit: ca. 20kn
  • BRZ: 38.557
  • Länge: 193,34 m
  • Breite: 27,60m
  • Tiefgang: 6m
  • Passagierdecks: 9
  • Passagierkapazität: max. 1.339
  • Besatzung: 369
  • Bordsprache: deutsch
  • Bordwährung: Euro
Anzeige: